Wir über uns


Kurz nach dem 30jährigen Krieg, der von 1618 bis 1648 dauerte, wurde im Jahre 1663 die Schützenbruderschaft St. Pankratius gegründet. Sie sollte ihren Mitmenschen Schutz und Hilfe in Not und Gefahr gewähren. Die Treue zum Glauben und zur Kirche war ein wichtiger Bestandteil in der Grundhaltung der Schützenbruderschaft; deshalb wurde auch der Schutzpatron von Südkirchen, der römische Märtyrer Pankratius, zum Schutzpatron der Schützenbruderschaft gewählt.
Das Schützenlied und das Loblied zum Heiligen Pankratius können Sie hier nachlesen.

Aus der Pflicht von Einst ist im Laufe der Jahrhunderte ein Brauchtum geworden, welches heute von der Schützenbruderschaft intensivst gepflegt wird. Insbesondere ist es ihre Aufgabe, das im Abstand von zwei Jahren stattfindende Schützenfest am dritten Wochenende im August zu gestalten.

Höhepunkt eines jeden Festes ist natürlich die Ermittlung des Schützenkönigs am Schützenfest-Samstag und zwar durch Schießen auf einen Holzvogel. Es ist üblich, dass der König eine Plakette stiftet, wobei die Plaketten aller Könige an der Königskette getragen wird.

Haben Sie Interesse an der Chronik unseres Vereines, können Sie an dieser Stelle die lange Tradition der Schützenbruderschaft verfolgen. Sehr unterhaltsam sein dürfte auch die Bildergalerie, die wir für Sie zusammengestellt haben.

Auf dem Schützenfest, dem Biwak und einem damit jährlich abwechselnden Königsball werden den Schützenbruderschaftsmitgliedern sowie den Bürgern Südkirchens und Umgebung neben Livebands auch DJs für die musikalische Untermalung präsentiert, um jungen Leuten die Möglichkeit zu gegeben, ein attraktives Schützenleben kennenzulernen.

Geführt wird die Schützenbruderschaft St. Pankratius Südkirchen durch den Vorstand.

Gemäß unserer Satzung findet alljährlich eine Generalversammlung statt, traditionell im Januar eines jeden Jahres. Weitere Termine bekommen Sie an dieser Stelle und aktuelle Informationen können Sie hier erfragen.

Heute präsentieren sich die Südkirchener Schützen als eine um Heimat- und Brauchtumspflege bemühte Gemeinschaft mit fast 500 Mitgliedern. Sind Sie noch kein Mitglied und wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann klicken Sie bitte hier.

Haben Sie Anregungen, Lob oder Kritik zu unserem Internet-Auftritt, senden Sie uns doch eine eMail. Freuen würden wir uns auch über einen Eintrag in unserem Gästebuch.


Horrido!
Ihre Schützenbruderschaft Südkirchen